Kinesio-Tape aus Japan

Kinesio-Therapie 

Das heilende Klebeband aus Japan


Das Konzept des Kinesio-Tapes basiert auf der Aktivierung körpereigener Heilungsprozesse durch eine Sensibilisierung der Rezeptoren. Es ist besonders elastisch, atmungsaktiv und hautfreundlich. Wie eine zweite Haut unterstützt es effektiv die verletzte oder schmerzhafte Struktur. So kommt es meist zu einer raschen Schmerzlinderung und zur Verbesserung von Muskeln und Gelenkfunktionen. 

Das Aufbringen des Kinesio-Tapes

Eine optimale Haftung entwickelt das kinesiologische Tape, wenn die Haut trocken, sauber und frei von Fettrückständen (Creme, Öl etc.) ist. Daher bitten wir Sie, vor unserer Behandlung keine fetthaltigen Produkte aufzutragen. Selbstverständlich reinigen wir Ihre Haut vor dem Aufbringen des Tapes. Anschließend sollten Sie mindestens 30 Minuten nicht duschen, baden, saunieren oder Sport treiben, um die Aktivierung des wärmeaktiven Polyacrylatklebers nicht zu unterbrechen. Danach ist dies natürlich wieder möglich. Das kinesiologische Tape hält in der Regel mehrere Tage.